eBook.de schaltet neuen Shop live und geht mit Sony Reader für 99 Euro in die Preis-Offensive

Bildunterschrift: Geschäftsführer Per Dalheimer vor dem neuen eBook.de-Logo (Copyright-Zeichen: eBook.de)

Hamburg, 1o. Oktober 2012. Deutschlands E-Book-Spezialist eBook.de hat seinen neuen Shop unter www.ebook.de live geschaltet. Damit ist die Umbenennung von Libri.de in eBook.de erfolgreich vollzogen. Mit eBook.de nutzen Kunden die Vorteile digitalen Lesens besonders einfach. Ab sofort können sie eBook.de und den neuen Sony Reader PRS-T2 mit Geld-zurück-Garantie für nur 99 Euro testen und dabei noch drei E-Books gratis auswählen.

Mit dem heutigen Launch von www.eBook.de ist Deutschlands erste Adresse für E-Books und E-Book-Reader erfolgreich gestartet. Kunden können das neu entwickelte Angebot testen und die Vorteile von E-Books besonders leicht erleben. „Immer mehr Menschen begeistern sich für E-Books und deren Vorteile. Bei der Entwicklung unseres neuen Shops und der Lese-Apps für Tablets und Smartphones haben wir auf besonders einfache Nutzerführung Wert gelegt, um den Einstieg in das digitale Lesen zu vereinfachen“, sagt Per Dalheimer, Geschäftsführer des Unternehmens.

Start mit attraktiven Angeboten
eBook.de bietet ab sofort besonders attraktive Angebote. Zum Paketpreis von 99 Euro gibt es unter www.ebook.de/machts-einfach den Sony Reader PRS-T2 (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 139 Euro) inklusive Geld-zurück-Garantie und drei frei wählbaren E-Books. „Mit dem Sony-Reader-Geld-zurück-Paket für 99 Euro können unsere Kunden einmalig günstig und risikolos das digitale Lesen kennenlernen“, erklärt Dalheimer. Auf dem Sony Reader mit Touch-Display und WLAN ist eBook.de standardmäßig vorinstalliert, so dass Kunden ihre E-Books direkt über den Reader herunterladen und lesen können. Der Sony Reader ist mit seinem leichten Gewicht, dem wie auf Papier lesbaren Display und einer Akkulaufzeit von bis zu zwei Monaten das ideale Gerät für Vielleser und Reisende. Daneben stehen eBook.de-Kunden mit der exklusiven eBook.de-Edition beliebte Klassiker zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Online-Shop von eBook.de bereits erfolgreich getestet
eBook.de richtet sich mit seinem Angebot an E-Book-Einsteiger und -Profis. Bereits im Jahr 2011 hat die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift Computer Bild das Internetangebot der Libri.de Internet GmbH zum Testsieger ihres großen E-Book-Shop-Tests gekürt.* Nun konnte die Computerzeitschrift schon vor dem Start das neue Angebot von eBook.de ausführlich unter die Lupe nehmen und sich von den umfassenden Verbesserungen und Ergänzungen überzeugen. „Der Testsieger kann es noch besser“, lautet das Urteil des Fachmagazins.

eBook.de überzeugt mit Bedienfreundlichkeit, Service und Angebot
Besonders hervorgehoben wird von der Computerzeitschrift unter anderem die „Übersichtlichkeit“. Weiter heißt es: „Erstanmeldung und Kaufabwicklung gestalten sich einfacher“. Der neue Shop zeichnet sich durch ein übersichtliches Design, intuitive Benutzerführung und praktische Funktionen wie dem Sofortkauf für Downloads aus. Ob am PC, mit dem Tablet oder über das Smartphone – die Darstellung und die Nutzerführung ist für alle relevanten Lesegeräte optimiert.

Mit eBook.de können Kunden ihre digitalen Bücher in ihrer Download-Bibliothek zentral speichern und auf verschiedenen Endgeräten nutzen. Sie lesen ihre E-Books auf den besonders leichten E-Book-Readern wie dem Sony Reader oder verwandeln ihre Tablets und Smartphones mit Hilfe der neuen eBook.de-Lese-Apps in perfekte Lesegeräte.

Neben der Übersichtlichkeit lobt Computer Bild den „guten Service“ von eBook.de. Hierzu zählt der persönliche Kundendienst, bei dem E-Book-Spezialisten den Verbrauchern fachkundige Unterstützung und Beratung bieten und alle Fragen rund um E-Books und E-Book-Reader beantworten. Einfache und verständliche Anleitungen und Videoclips vervollständigen das umfangreiche Angebot des Kundenservices.

Auch die „große Auswahl“ war den Redakteuren eine Erwähnung wert. Derzeit umfasst das Angebot von eBook.de rund 600.000 deutschsprachige und internationale E-Books sowie ein breites E-Book-Reader-Sortiment. Unterstützt wird der allgemeine systemoffene E-Book-Standard EPUB. Mit ihm haben die Verbraucher jederzeit die kundenfreundliche Wahl, mit eBook.de Lesegeräte unterschiedlicher Hersteller und elektronische Bücher in Verbindung mit anderen systemoffenen Anbietern zu nutzen. Unter den insgesamt sechs Millionen Titeln findet sich neben E-Books und E-Book-Readern auch weiterhin das komplette Sortiment gedruckter Bücher.

* Ausgabe 22/2011, Seite 66, Note: 2,61 und Ausgabe 22/2012, Seite 66
Details unter www.ebook.de/testsieger

Die Libri.de Internet GmbH zählt seit 1999 mit ihrer Marke Libri.de zu den führenden
E-Commerce-Unternehmen im Buch- & Medienbereich und zu den Pionieren im stark wachsenden E-Book-Business. Vor dem Hintergrund des starken E-Book-Wachstums überführt das Unternehmen zum 10. Oktober 2012 die Marke Libri.de in eBook.de und positioniert sich damit als bucherfahrener E-Book-Spezialist im digitalen Zukunftsmarkt. Mit der besonderen Bedienfreundlichkeit, dem umfassenden Angebot digitaler – und weiterhin auch gedruckter – Bücher und dem kompetenten, persönlichen Service ist eBook.de sowohl für E-Book-Einsteiger als auch für Profis die erste Adresse für E-Books und E-Book-Reader.

Im B-to-B-Geschäftsbereich betreibt das Unternehmen ebenso seit 1999 als sogenannter ASP-Dienstleiter Internetmedienshops für über 1.000 Partner, insbesondere für Buchhändler wie Mayersche, Weiland und Heymann, und übernimmt in diesem Zusammenhang für seine Partner auch die Logistik, die Zahlungsabwicklung und den Kundenservice. Gleichzeitig mit der Fokussierung des Unternehmens auf eBook.de trennt sich das Unternehmen von seinem B-to-B-Geschäftsbereich und übergibt diesen an den Buchgroßhändler – die LIBRI GmbH.

Kontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Philipp Strüver
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
040 – 31766 331
presse@ebook.de
http://www.adpublica.com