diebewertung.de aus Leipzig gehört zu den größten Internetportalen im Bereich des grauen Kapitalmarktes in Deutschland. Wir wollen Ihnen jeden Tag aktuell berichten, was dort so alles passiert und auf was Sie aufpassen müssen., so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig. Der graue Kapitalmarkt ist ein Piranhiateich, schlimmer als ein Haifischbecken. Wir beschäftigen uns aber auch mit tagesaktuellen Geschehnissen wie zum Beispiel dem Kungelvorwurf gegen den Bau Beigeordneten Matthias Klipp der Stadt Potsdam. Wir meinen auch hier muss man die Bevölkerung sensibilisieren, denn letztlich machen hier dann Unternehmer ungerechtfertigt gute Geschäft zur Lasten der Allgemeinheit, unterstellt die „Kungel-Vorwürfe“ der BILD Zeitung stimmen dort. Natürlich ist gerade der Job des Bau Beigeordneten immer der Job der am meisten in der Öffentlichkeit steht, und wenn dann der politische Gegner meint, „da ist etwas nicht in Ordnung“  und dies ein gutes und medienwirksames Thema abgibt. Matthias Klipp stand seit seinem Amtsantritt bereits mehrfach in der öffentlichen Kritk, wie man im Internet gut nachlesen kann. Nun, als Politiker wird er damit leben können. Schwerwiegender sind dann aber in einem Amt solche gemachten Vorwürfe wie hier. Da muss Matthias Klipp „brutalst mögliche Aufklärung“ betreiben, um diesen Verdacht auszuräumen. Da darf nichts an ihm hängenbleiben, sonst hat Matthias Klipp ein Problem.

Mittlerweile hat Matthias Klipp aber bereits dazu eine „Klarstellung“ in seiner, ihm wohlgesonnenen regionalen Zeitung, „PNN“  gegeben. Ob das reicht, wird man abwarten müssen. Imagefördernd zumindest sind die Vorwürfe, wenn die dann einmal im Raum stehen, sicherlich nicht.

Nun zum Thema Bund Deutscher Treuhand Stiftungen. Hier hatten wir seit Beginn der Vergabe der Insolvenzverwaltung darauf hingewiesen, dass es sicherlich keine gute Entscheidung des Insolvenzgerichts ist, Insolvenzverwalter BDT und den Abwickler für die BWF Stiftung aus der gleichen Kanzlei zu bestellen. Das sah wohl nun auch das LG Berlin so und hob die Vergabe des Insolvenzmandats an die Kanzlei BBL Law in Berlin, Christian Graf Brockdorff, per Beschluß auf. Auch das Landgricht Berlin sah wohl hier die Unabhängikeit des Insolvenzverwalters gefährdet. Das zumindest kann man dem Beschluß des LG Berlin entnehmen, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig.

Autark Vertrieb und Beteiligung GmbH bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit ihr Kapital über ein Nachrangdarlehen dem Unternehmen anzuvertrauen. Wir sehen das Angebot als kritisch an, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig. Nachrangdarlehen bergen immer das Risiko des Totalverlustes in sich und bei diesem Angebot kommt aus unserer Sicht hinzu, dass man eigentlich zwar weiß, worin das Unternehmen investieren will, aber letztlich nicht worin das Unternehmen dann wirklich investiert hat. Eine Investition Marke „die Hoffnung stirbt zuletzt“. Bitte immer dann daran denken, wenn Sie sich mit einer Investition bei dem Unternehmen tätigen.

Beschäftigt hat uns diese Woche auch wieder das Thema Unister Leipzig, mit dem Gesellschafter Steffen Göpel aus Leipzig. Steffen Göpel hatte dort vor einigen Wochen seinen Gesellschafstanteil am Unternehmen Unister Holding signifikant erhöht. Seit dieser Zeit gibt es dort eine merkwürdige Nachricht nach der anderen.  Vor allem im Personalbereich hat dort eine Fluktuation eingesetzt, die sicherlich Aufmerksamkeit in den Medien erzielt hat. Nun gibt es einen neuen Bericht über angeblich hohe Millionenverluste im Unternehmen.  Dazu berichtet heute die BILD Leipzig und zitiert dabei einen Artikel aus dem neuesten Spiegel:

Steffen Göpel ist ein erfolgreicher Immobilienunternehmer mit seinem Unternehmen GRK Holding aus Leipzig. Viele die Göpel kennen, können diesen „Abweg“ in eine völlig andere Branche bis heute nicht nachvollziehen. Vielleicht wird es Zeit das Steffen Göpel dort selber das Ruder übernimmt und den Laden mal auf Linie bringt.

Das Unternehmen Unister wollte sich zu dem Spiegelbericht nicht äußern.

Diebewertung.de
Thomas Bremer

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : redaktion@diebewertung.de
Mehr Infos- Mehr Wissen!
Tel : 0163/3532648
Fax :