Rohstoffe und Edlemetalle

Das 600 Mrd. Dollar (428 Mrd. Euro) schwere Hilfspaket der US-Notenbank Fed für die schwächelnde US-Konjunktur hat am Donnerstag bei sämtlichen Rohstoffen einen Preisanstieg ausgelöst.
Aus Furcht vor Inflationen flüchteten Anleger vor allem in den “sicheren Anlagehafen” Edelmetalle. Die mit der Fed-Geldpolitik einhergehende Dollar-Schwäche stützte die Kurse der übrigen Rohstoffe, da diese bei einer Abwertung der US-Währung für Investoren außerhalb der USA billiger werden. Der Dollar-Index, der die Kursentwicklung der Valuta zu sechs anderen wichtigen Währungen wie dem Euro spiegelt, fiel auf ein Elf-Monats-Tief. Der Goldpreis und der Silberpreis werden steigen, das dürfte sicher sein.