Bearbeitung besicherte Forderungen bei NPL-Fonds

Das ist sicherlich wesentlich aufwendgier und schwieriger, als unbesicherte Forderungen abzuarbeiten.

Warum, werden Sie nun sicherlich fragen? Nun, bei besicherten Forderungen bewerten Sie die Forderungspakete auch (vor allem) nach denen im Forderungspaket vorhandenen Immobilien. Dies bedeutet sie müssen hier ein enormes Fachwissen und eine langjährige Erfahrung haben, um dort bei den Einschätzungen nicht “voll Daneben zu liegen”. Das passiert meistens dann, wenn sie so ein Geschäft neu beginnen, auch wenn sie sich dann externe Fachkräfte dazuholen um diese Lücke dann möglicherweise zu schließen.Hier fehlt dann meistens letztlich wiederum die Kompetenz solche Immobilien zu entwickeln um einen weiteren Mehrwert zu entwickeln. Dazu braucht es gewachsene Strukturen in einem Unternehmen. Das alles hinzukaufen ohne ein eingespieltes Team zu haben ist dann eher schwierig und meistens nicht von E R F O L G gekrönt. Man wird auch nicht Fachmann auf einem Gebiet in dem man da “mal ein Buch liest”, oder einem anderen “Slang” hat bei der Aussprache.Bei Personen die “dauernd was Neues machen” ist immer V O R S I C H T angesagt.Wein verkaufen, Autos verkaufen, Gold verkaufen, Rohstoffe und dann am nächsten Tag NPL abarbeiten geht nicht.Bei den jetzt am Markt bedfindlichen Fonds sehen wir eine gute Kompetenz bei allen 3 Anbietern- jeder auf seinem Gebiet. Der eine spezialisiert auf unbesicherte Forderungen und der Andere spezialisiert auf besicherte Forderungen.Prima- das bringt echten Kundenutzen.