Berlin:Sachen gibt es

Der Berliner Polizei ist es gelungen, einen mutmaßlichen Brandstifter festzunehmen.

 Zwar kann sie dem 29-jährigen Zeitungsausträger keine Brandstiftung an Autos nachweisen. Doch er gestand, in den vergangenen Wochen elf Kinderwagen in Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern abgefackelt zu haben. Als Motiv gibt der Mann an: “Hass auf Schwaben”. Damit erreicht die Hetze von alteingesessenen Berlinern gegen Neuberliner einen neuen Tiefpunkt.