Erfahren wir etwas Neues über unsere Politiker durch Wikileaks?

Nicht wirklich, oder? Mal ehrlich, was ist so schlimm an den Veröffentlichungen, insbesondere zu den Einschätzungen unserer Politiker? Das Seehofer unberechenbar ist, weiß Jeder in Deutschland, hat er oft genug bewiesen!

Das Angela Merkel nicht “kreativ” ist, ist sicherlich auch Ihrer Natur geschuldet. Dass Guido Westerwelle (eine Fehlbesetzung als Außenminister) gerne Eitel ist, nun gut auch das überrascht nicht wirklich. Also was gibt es da zu unseren Politikern neues? Das jeder andere Staat unsere Politiker “einschätzen lässt”, na ob wir nicht das Gleiche machen? Persönlichkeitsprofile und so …