Griechenland: Jetzt auch eine “hochprozentige Krise”!

Die Griechenland-Krise sorgt beim französischen Spirituosen-Hersteller Remy Cointreau für Katerstimmung.
Wegen des starken Absatzeinbruchs des griechischen Brandweins Metaxa musste das Unternehmen nach Angaben vom Dienstag den Wert der Marke um 45 Mio. Euro abschreiben. Der Nettogewinn des Konzerns sei im ersten Geschäftshalbjahr (per Ende September) deswegen um zwei Drittel auf 14,1 Mio. Euro gesunken, teilte die Gruppe mit. Die Marke bleibe aber profitabel. Im Konzern kletterte der Umsatz um 18,3 Prozent auf 482 Mio. Euro.