Klaus Euler von der Ethik Bank müssen Sie nicht Ihren Hut nehmen?

Das Image der Ethik Bank ist in den letzten Tagen erheblich angekratzt worden.

Nich durch Dritte, sondern durch den Vorstandsvorsitzenden Klaus Euler selber.Unglaublich was sich da abgespielt hat. Mittendrin nicht nur die Ethik Bank und Gomopa, sondern auch Renate Daum und Börse-online. Nu hta man es beid en genannten Personen und Portalen ja nicht mit “irgendwem” zu tun, sondern mit Namen und Portalen “von Rang” in der deutschen Finanzwelt.Hat Gruner und Jahr hier bewusst dei Schädigung eines Wettbewerbers billigend in Kauf genommen um eigene Vorteile zu generieren?Die Berichtersattung lässt diese Vermutung zu.Mittendrin steht Klaus Euler, Vorstandsboss der Ethik Bank aus dem kleinen Eisenberg in Thüringen, sein nicht ganz mit ethischen Grundsätzen zu erklärendes unethisches Handeln hat diese Situation überhaupt erst geschaffen. Warum Klaus Euler so vorgegangen ist, weiss sicherlich nur er. Er hat der Bank und GOMOPA sicherlich großen Schaden zugefügt.Wie sagt der Volksmund-manchmal hilft einfach nur das Hirn einschalten-.Klaus Euler sollte sich Ö F F E N T L I C H für den Vorgang entschuldigen, genauso öffentlich wie er den Vorgang angestoßen hat.Tut er das nicht, dann hat er sicherlich die falsche Position in einer Ethik Bank.