Logivations GmbH mit 17.000 professionellen Usern weiterhin auf Wachstumskurs

Geschäftsjahr mit über 70-prozentiger Umsatzsteigerung abgeschlossen

Logivations GmbH mit 17.000 professionellen Usern weiterhin auf Wachstumskurs

Partnernetzwerk Logivations

München, 10. Oktober 2012 – Die Logivations GmbH, ein internationaler Beratungs- und Lösungsanbieter für die Logistik, verzeichnet auch im Geschäftsjahr 2011/12 ein rasantes Wachstum: So konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um über 70 Prozent gesteigert werden. Auch das Betriebsergebnis verzeichnet ein deutliches Wachstum, während die Anwenderzahlen der firmeneigenen Logistiksoftware-Lösung W2MO quasi explodierten: Von 340 Anwendern im Oktober 2011 auf über 17.000 im Oktober 2012.

“Wir freuen uns über diese Entwicklung”, so Dr. Christoph Plapp, Geschäftsführer und Mitbegründer von Logivations. “Sie beweist, dass wir mit unserer Markteinschätzung richtig liegen, die Bedürfnisse unserer Kunden erkannt haben und in der Lage sind, diese bei ihren strategischen und operativen Tätigkeiten schnell und effizient zu unterstützen.”

Weltweit einzige durchgängige webbasierte Logistik-Software für strategische Planung, Ressourcenmanagement und operative Optimierung

Der Grund für den großen Erfolg der webbasierten Logivations-Softwarelösung W2MO liegt vor allem darin, dass sie erstmals eine tatsächlich durchgängige Gestaltung und Optimierung aller Logistikprozesse ermöglicht: Vom Design und der Optimierung logistischer Netzwerke bis hin zur Neuplanung und der operativen Optimierung der Intralogistik – ein Komplettangebot auf Basis neuester Softwaretechnologien, wie z. B. “in-memory”-Datenbanken, 3D-Grafik im Browser sowie der Integration mobiler Endgeräte. Auch zwei Jahre nach der Markteinführung ist W2MO noch immer einzigartig, ohne direkten Wettbewerb.

Im abgeschlossenen Geschäftsjahr lagen die Schwerpunkte der Kundenprojekte auf:

1. Implementierung von W2MO als operatives Tool für die Planung, Steuerung und Optimierung logistischer Prozesse – alternativ als Standalone-Lösung oder angedockt an bestehende administrative Systeme

2. Layoutkonzeption und -optimierung – z. B. Simulation neuer Logistikkonzepte oder veränderter Kommissionierstrategien

3. Professionelle Optimierung bestehender Logistiksysteme – zur Steigerung und Stabilisierung der Gesamtproduktivität

Auch für das kommende Geschäftsjahr hat sich die Logivations-Führungsriege ehrgeizige Ziele gesteckt: “Wir wollen das bisherige hohe Umsatzwachstum beibehalten”, so Geschäftsführer Dr. Christoph Plapp. “Ich bin zuversichtlich, dass uns das auch gelingt. Zum einen, weil wir hoffen, die hohen Anwenderzahlen für eine Ausweitung unseres Geschäftsmodells nutzen zu können. Zum anderen aber auch, weil wir in Kürze weitere Produktinnovationen am Markt einführen werden.”

(Bei Veröffentlichung Belegexemplar oder Link erbeten)

Über Logivations
Die Logivations GmbH ist ein internationaler Beratungs- und Softwarelösungsanbieter mit Sitz in München. Das Unternehmen entwickelt und implementiert innovative Lösungen für das ganzheitliche Design und die ganzheitliche Optimierung der Logistik auf Basis modernster Internet-Technologien. Die Softwarelösung W2MO ist “die” Internetplattform zur Gestaltung, Visualisierung, Optimierung, Bewertung und zum operativen Management innerbetrieblicher logistischer Prozesse – und dabei sehr benutzerfreundlich, wartungsarm und leicht zu integrieren. Deshalb wurde sie u. a. auf der LogiMAT 2011 zum “Besten Produkt” gewählt und auf der CeBIT mit dem INNOVATIONSPREIS-IT 2011 in der Produktkategorie “Logistik” ausgezeichnet. Zur Beratung bei logistischen Netzwerkprojekten setzt Logivations auf das Netzwerkoptimierungstool Supply Chain Guru des US-Marktführers LLamasoft Inc.
www.logivations.com

Kontakt:
Logivations GmbH
Daniela Glemnitz
Oppelner Str. 5
82194 Gröbenzell
089/21909750
teamassistenz@logivations.com
http://www.logivations.com