Malta und das Thema “Scheidung”

Was bei usn seit Jahrzehnten möglich ist, daß wird jetzt auch in malta eingeführt.

Als letztes Land der Europäischen Union führt das streng katholische Malta die Ehescheidung ein. Das Parlament in Valletta verabschiedete gestern einen entsprechenden Gesetzesentwurf. 52 Abgeordnete stimmten für das Scheidungsgesetz und elf dagegen. Fünf Abgeordnete enthielten sich. Jetzt muss Staatspräsident George Abela das Gesetz noch unterzeichnen, damit es wie geplant im Oktober in Kraft treten kann.