Nichts Neues

Die USA haben nach dem Zweiten Weltkrieg einem offiziellen Bericht der US-Regierung zufolge auch Deutschen Zuflucht geboten, die tief ins Nazi-Regime verstrickt waren.Die “New York Times” zitierte entsprechende Belege am Sonntag aus einem 600 Seiten starken Bericht des US-Justizministeriums, dessen Veröffentlichung das Ministerium dem Blatt zufolge seit 2006 zurückhielt. Demnach pflegten die US-Geheimdienste Kontakte zu Mitarbeitern des Hitler-Regimes und schufen für Nazis und Kollaborateure Zufluchtmöglichkeiten für Personen, von denen die USA profitieren konnten. Dem Bericht zufolge nahm die US-Regierung wegen der Aufgenommenen Dutzende Male Streit mit anderen Ländern in Kauf. Haben wir das nicht alle immer vermutet? Warum sollten die USA dort anders gehandelt haben als die Russen und Engländer?