Niebel – Inkonsequenter geht es nicht mehr

Dirk Niebel. Er wollte einst das Entwicklungshilfeministerium abschaffen.
Prima dachten wir, endlich einer der den “schlanken Staat” will. Dann wurde die FDP, warum auch immer, in die Regierung gewählt. Herr Niebel wurde für das Ressort Minister, welches er abschaffen wollte. Ein Anachronismus der Geschichte. Nun gut, aufgefallen ist er ja nur einmal als Minister, als er in den Gazastreifen einreisen wollte und man ihn nicht ließ. Nun hat er einen dreisten Vorschlag, der Herr Niebel: Er will neue Stellen schaffen in seinem Ministerium, ob man da noch einigen FDP Freunden was schuldig sein könnte? Mal ehrlich, warum wählt das Volk solche Leute.