Quantas – Die “Pannen-Airline”

Ein Vogel und ein Blitzschlag haben bei der von einer Pannenserie geplagten australischen Fluggesellschaft Qantas erneut für Probleme gesorgt. Eine Boeing 747 mit 171 Passagieren an Bord auf dem Weg nach Sydney kehrte kurz nach dem Start in Johannesburg um, weil ein Vogel in eines der vier Triebwerke des Jumbos geraten war. Das Flugzeug landete nach Angaben eines Qantas-Sprechers sicher. Auf einem Inlandsflug von Alice Springs nach Darwin wurde eine Boeing 717 von einem Blitz leicht am Rumpf beschädigt. Quantas hat der Zeit “die Seuche”, da hilft nur Umbuchen auf eine andere Linie.