Renate Daum und der Umgang mit Mitbewerbern

Eigenartig ist das schon was man so über Renate Daum und von Renate Daum im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung GOMOPA/ Ethik Bank hört.

Warum Frau Daum, wenn dem denn so ist, solche Spielchen als engagierte und gute Journalistin überhaupt nötig hat weiss nur sie alleine.Nach uns vorliegenden User Informationen könnten sich die Vermutungen dazu bestätigen, daß Frau Daum einen nicht unwesentlichen Anteil an der Auseinandersetzung zwischen GOMOPA und der Ethik Bank haben könnte.Offenbar hatte die Ethik Bank bei boerse- online Werbung geschaltet da soll dann die “Redaktion Daum” auf das Label von GOMOPA gestoßen sein und es sollen dann entsprechende Hinweise an die Ethik Bank gegangen sein. Wenn das stimmen sollte Frau Daum, dann wäre das eine “billige Nummer”. Auch wenn man im Wettbewerb beim Geld verdienen steht bestimmte Grenzen sollte man nicht überschreiten.Das gehört sich unter Kollegen nicht.Wie gesagt, wenn es stimmt.Wir werden dazu einmal Herrn Euler von der Ethik Bank anschreiben und um eine Stellungnahme bitten.