Schlag gegen die Mafia

Der italienischen Polizei ist erneut ein Schlag gegen die kalabrische Mafia ‘Ndrangheta gelungen.

Die Sicherheitskräfte konnten am Mittwoch den Boss der Organisation, Francesco Pesce, verhaften. Der 33-Jährige wurde in einem Versteck im Hof eines Unternehmens in der kalabresischen Ortschaft Rosarno gefasst, berichteten italienische Medien. Der Mafia-Boss zählte zu den meist gesuchten Kriminellen Italiens. Mit Pesce wurde auch ein Komplize festgenommen. Pesce gilt als Boss des gleichnamigen ‘Ndrangheta-Clans, der die kriminellen Geschäfte in der Region kontrolliert.