Syrien:Immun gegen Proteste?

Die Massenproteste gegen die Regierungen in Tunesien und Ägypten haben nach Ansicht des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad in der arabischen Welt eine neue Ära eingeläutet.

Sein Land sei jedoch immun gegen derartige Unruhen, erklärte Assad in einem am Montag veröffentlichten Interview des “Wall Street Journal”. Die Lage in Syrien sei stabil, obwohl dort “schwierigere Umstände” als in der restlichen arabischen Welt herrschten.