WIKILAKS – Verhaftung eine Farce

Die schwedischen Behörden wollen Assange “nur verhören”, dazu muss man ihn ja nicht ausliefern, sondern kann ihn ja zum Beispiel in der schwedischen Botschaft in London verhören.Sollte sich dann ein erneuter konkreter Verdacht ergeben, dann kann England immer noch entscheiden, ob es Assange an Schweden ausliefert, wobei man überlegen muss, ob Schweden dann nicht Assange an die USA ausliefert bzw. in die USA abschiebt, wenn sich wie zu erwarten die Vorwürfe in “Luft auflösen”. Wir sind gespannt auf das, was da noch passiert.