Wireless-Lan im Auto – Klasse! Da können Sie dann auch klasse Musik von Investmentradio hören!

Die Internet-Generation will auch im Auto nicht auf die komplette Konnektivität verzichten – und Wireless-Geräte machen es möglich.
Sie erlauben es Beifahrern, auf mehreren Endgeräten gleichzeitig zu surfen. Voraussetzung ist eine datenfähige Sim-Karte eines Mobilfunkunternehmens. Bei BMW etwa heißt das Zauberwort “Car Hotspot”. Der Hotspot wurde jetzt am Pariser Autosalon präsentiert, ist seit Herbst im BMW 7er verfügbar. Es gibt ihn als Sonderausstattung des BMW ConnectedDrive-Programms und als Nachrüstoption. Aber die Konkurrenten wollen in Sachen moderner Luxus nicht hinterherhinken: Bei Mercedes gibt es den “InCar Hotspot” für die S- und die E-Klasse. Der Hotspot kann bis zu drei Geräte mit dem Internet verbinden und unterstützt HSDPA, UMTS und GSM/EDGE.