Zimmer leer – Panik groß – Werbetherapie hilft

Werbetherapeut ist überzeugt: Pressearbeit im Internet bietet gerade kleineren Hotels tolle “last minute” Chancen

Zimmer leer - Panik groß - Werbetherapie hilft

Damit Gäste Ihren Pool frequentieren – Speedcoaching

Wenn die Buchung für die Hauptsaison noch gering sind und das Werbebudget schon fast zur Neige, ist guter Rat gefragt. Der Werbetherapeut http://www.werbetherapeut.com hilft dabei, auch in kurzer Zeit die Bekanntheit zu steigern und Interessenten zu Gästen zu machen und damit Zimmer zu füllen. Die Zeiten haben sich geändert. Denn mit dem Internetzeitalter hat auch für die PR-Welt eine neue Epoche begonnen. Dank Online-PR sind nun auch kleine Restaurants, Hotels und Tourismusbetriebe in der Lage, eine wirkungsvolle Pressearbeit zu leisten, die zudem noch günstig ist und das Budget nicht übermäßig belastet.

Ideen sind dabei das Um und Auf! Der Werbetherapeut kommt direkt in das Unternehmen und erarbeitet innerhalb von ein oder zwei Tagen ein Konzept das nicht erst in Monaten, sondern innerhalb von Tagen oder Wochen wirkt und Gäste bringt. Speedcoaching nennt man das Neudeutsch und der Werbetherapeut ist einer der ersten, der diese Beratungsform anbietet. Der Wandel in der PR-Arbeit ist diesbezüglich sehr drastisch. Solche höchst effektive und zugleich günstige Marketing-Maßnahmen werden auch als Guerillamarketing, Low Budget Marketing oder als No-Budget Marketing bezeichnet. Erfinder des No-Budget Marketing, ist Alois Gmeiner – Der Werbetherapeut http://www.werbetherapeut.com. Er nutzt Online-PR als Möglichkeit, Homepagezugriffe und Bekanntheit bei Kleinbetrieben zu generieren.

Alois Gmeiner über den Einsatz von Online-PR: “der Vorteil von Online-PR ist, dass sich die erzielten Erfolge nach nur wenigen Tagen schon überprüfen lassen. Das Feedback offenbart dem werbenden Unternehmen ganz genau, ob die Online-PR Wirkung gezeigt hat oder nicht. Wer die Online-PR für seine Pressearbeit nutzt, sollte dabei jedoch einige wichtige Kriterien beachten. Die betreffende Presseaussendung sollte auf jeden Fall brandaktuell und darüber hinaus hochinteressant verfasst sein. Eine Presseaussendung findet dann mehr Beachtung, wenn sie skurril, witzig, spektakulär und wirklich einmalig ist.”

Entspricht die Presseaussendung den vorgenannten Eigenschaften, dann hat das damit werbende Unternehmen eine gute Pressearbeit geleistet, weil dann die Chancen für eine Veröffentlichung auf einer Online-Plattform, in einem Blog, oder sogar in einem klassischen Print-Medium sehr gut stehen. Langweilige und alltägliche Texte finden hingegen kaum “Gehör”. Verloren hat demnach derjenige, dem die passenden Presseideen fehlen. Um ein Versagen zu vermeiden, lohnt es sich, den Werbetherapeuten Alois Gmeiner zu kontaktieren. Der Werbetherapeut hilft bei der Suche nach den für den Erfolg sehr wichtigen PR-Ideen durch Skype-Coachings oder Beratung vor Ort, in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Alle Infos unter http://www.werbetherapeut.com.

Der Werbetherapeut ist vielfacher Buchautor im Bereich Low Budget Werbung, NO Budget Marketing und PR und kreativer Ideengeber in allen Belangen. Viele Gratis Downloads für Unternehmer und Freiberufler zu den Themen PR, Werbung und Marketing unter www.werbetherapeut.com

Der Werbetherapeut ist Entwickler des “Speedcoachings” bei der innerhalb kürzester Beratungsperioden eine komplette Neuausrichtung des eigenen Marketings, der Werbung oder der PR möglich wird. Der Werbetherapeut berät in D, Ö, CH;

Kontakt:
Der Werbetherapeut
Alois Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020 Wien
2000@chello.at
0043/133 20 234
http://www.werbetherapeut.com