Zwei Stände, sechs Autoren: Der Printsystem Medienverlag auf der Frankfurter Buchmesse

Der Printsystem Medienverlag ist vom 10. bis 14. Oktober gleich mit zwei Ständen auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Der Hauptstand B1321 in Halle 4.0 wird ergänzt durch den Stand H131 in Halle 3.1, der vom Arbeitskreis kleinerer unabhängiger Verlage (AkV) organisiert wird.

Zwei Stände, sechs Autoren: Der Printsystem Medienverlag auf der Frankfurter Buchmesse

Logo Printsystem Medienverlag

Der Printsystem Medienverlag wird immer erfolgreicher. Erst kürzlich ist ein Bestseller im Verlag erschienen. Im großen Spektrum seiner Verlagstätigkeit versteht sich der Printsystem Medienverlag aber auch als eine Plattform für unbekannte Autoren.

Dieses Jahr präsentiert der Printsystem Medienverlag auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.0 am Messestand B1321 ein Autorenquintett, das auch für Signierstunden zur Verfügung steht: Silvia Kost, Ines Veith / Steffie Barthel, Selma Kruppschke und Irina Reylander.

Außerdem ist der Printsystem Medienverlag am AkV-Gemeinschaftsstand H131 in Halle 3.1 vertreten. Dort wird es ebenfalls Signierstunden der Autoren geben.

Neben vielen anderen Büchern präsentiert der Printsystem Medienverlag dieses Jahr als besondere Novitäten auf der Frankfurter Buchmesse:

– Silvia Kost – DAS ARKANUM GOTTES
– Nejla Huber – ENDLICH DARF ICH TANZEN
– Ines Veith / Steffie Barthel – SEIDENKIND
– Selma Kruppschke – BIER WÄCHST DOCH IN DER FLASCHE
– Irina Reylander – GELD;GEIST GLÜCK- jeder ist seines Reichtums Schmied
– Rolf Waeber – DIE EREMITIN BAND 3 – Die Spurenleserin

Übersicht aller relevanten Informationen zu jedem Titel und die Termine der Signierstunden:

Silvia Kost – Das Arkanum Gottes

Preis: 24,80 Euro
ISBN: 978-3-938295-64-9
Größe: 17,5 cm x 23,5 cm
Inhalt: 228 Seiten, Hardcover, farbige Abbildungen, Goldschnitt und Goldprägung Fadenheftung

Mit diesem Buch möchte das erfahrene Channel-Medium Silvia Kost, bekannt durch Astro TV, die Herrlichkeit der Geistigen Welt für die Leser des Buches erkennen lassen. Ihr Ziel und das der Geistigen Welt ist, die Menschen in ihr wahrhaftiges Potenzial zu bringen, damit sie im Alltag selbstverantwortlicher und unabhängig leben, lieben und arbeiten können.

Termin Signierstunde: In Halle 3.1, Stand H131, am 14.10. von 13.30 bis 14.15 Uhr und in Halle 4.0, Stand B1321, am 14.10. von 15 bis 15.45 Uhr

Ines Veith / Steffie Barthel – Seidenkind

Preis: 48,- Euro
ISBN: 978-3-938295-65-6
Größe: 21 cm x 29,7 cm
Inhalt: 144 Seiten farbig gedruckt, Fadenheftung, Hardcover, exklusiver Kunstband, limitierte Auflage 1.500 Exemplare
Text: Ines Veith
Bilder: Steffi Barthel

Eine Ost-West Geschichte mit tiefgreifenden Erfahrungen. Das Mädchen, die junge Frau und spätere Künstlerin Steffi Barthel ist auf der Suche nach ihrer wahren Identität. Mauer, Verrat, Flucht und starke, sensible Gefühle prägen das außergewöhnliche Familienschicksal der Malerin. Ihre Seidenkind-Reflexionen in Form von Bildern und Collagen sind Meisterwerke der zeitgenössischen Geschichte, Kultur und Kunst.

Termin Signierstunde: In Halle 3.1, Stand H131, am 14.10. von 11.15 bis 12.00 Uhr und in Halle 4.0, Stand B1321, am 14.10. von 14.15 bis 15 Uhr

Selma Kruppschke – Bier wächst doch in der Flasche

Preis: 13,00 Euro
ISBN: 978-3-938295-67-0
Größe: 14,8 cm x 21 cm
Inhalt: 162 Seiten, Softcover

Bernd alias “Selma Kruppschke” ist ein schillernder und gefragter Travestiekünstler auf Events und VIP-Parties. Das war nicht immer so. Hier erzählt Selma über ihr Leben zwischen Justiz und Obdachlosigkeit, von dunklen Seiten bis zum Heute. Man braucht Mut, dieses Buch zu lesen.

Termin Signierstunde: In Halle 3.1, Stand H131, am 14.10. von 10.30 bis 11.15 Uhr und in Halle 4.0, Stand B1321, am 14.10. von 13.30 bis 14.15 Uhr

Irina Reylander – Geld, Geist, Glück, Jeder ist seines Reichtums Schmied

Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-938295-66-3
Größe: 13,5 cm x 19,5 cm
Inhalt: 176 Seiten, Softcover, mit Abbildungen

Geld nicht zu verlieren und sinnvoll zu vermehren ist mit künstlerischem Schaffen gleichzusetzen. Geist und Wille können den Geldfluss und das Glücksgefühl steuern. Die einzigartige Botschaft dieses Buches besteht darin, im richtigen Umgang mit Geld einen neuen Weg zur Selbstfindung und den eigenen Fähigkeiten zu finden.

Termin Signierstunde: Am 11.10 in Halle 3.1, Stand H131 von 15 bis 15.45 Uhr und in Halle 4.0, Stand B1321, am 14.10. von 11.15 bis 12 Uhr

Rolf Waeber – Die Eremitin – Die Spurenleserin (Band 3)

Preis: 14,50 Euro
ISBN: 978-3-938295-53-3
Größe: 14,8 cm x 21 cm
Inhalt: 512 Seiten, Softcover, mit Abbildungen

Der Schweizer Autor Rolf Waeber präsentiert mit “Die Spurenleserin” den dritten Teil seines Romans “Die Eremitin”, der im Printsystem Medienverlag erschienen ist. Rolf Waeber steht auch für Autogramme zu Verfügung.

Termin Signierstunde: In Halle 3.1, Stand H131, am 11.10. von 15 bis 15.45 Uhr und in Halle 4.0, Stand B1321, am 14.10. von 11.15 bis 12 Uhr

Nejla Huber – Endlich darf ich tanzen

Preis: 13,90 Euro
ISBN: 978-3-938295-62-5
Größe: 13,5 cm x 20,5 cm
Inhalt: 236 Seiten, Softcover

Das türkische Mädchen Nejla wächst in ärmlichen Verhältnissen auf und beschließt mit sechzehn Jahren, ihr Heimatland zu verlassen, um in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Seit sie fünf Jahre alt ist, war Tanzen ihr Traum. Doch sie darf nicht tanzen, da ihr Ehemann aus einer katholischen Familie stammt und bei dieser Bauchtanz als unanständig angesehen wurde.

Weitere Informationen zum Printsystem Medienverlag sind online unter http://www.printsystem-medienverlag.de erhältlich.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
801 Wörter, 5.421 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/printsystem-medienverlag/grafiken/printsystem-medienverlag-fra-presse-2012.zip

Über den Printsystem Medienverlag

Der Printsystem Medienverlag ist ein in Heimsheim (im Schwabenländle, nahe Stuttgart) beheimateter Verlag. Der Verlag wurde im Jahr 2001 gegründet und gehört zur Printsystem-Firmengruppe, die rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Thematisch setzt sich der Verlag kaum Grenzen. Es werden sowohl belletristische Werke als auch wissenschaftliche Publikationen, Kinderbücher, Reisebeschreibungen sowie Kalender und mehr veröffentlicht Damit trägt der Verlag zu einer Bereicherung des Literaturmarktes bei und kann so ein breites lesebegeistertes Publikum ansprechen. Daneben bietet der Verlag auch die Herstellung von kleinen Buchauflagen ohne ISBN für Autoren an, die ihr Buch lediglich für private Zwecke herstellen lassen möchten. Ein weiteres Merkmal des Verlages ist, dass neben bekannten Autoren auch weniger bekannte Buchautoren Gelegenheit haben, ihre Werke zu veröffentlichen. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der Printsystem GmbH können kleine Buchauflagen (Books on Demand) und größere Buchauflagen auf mehrfarbigen modernen Offset- Druckmaschinen realisiert werden.

Weitere Informationen zum Printsystem Medienverlag sind online unter http://www.printsystem-medienverlag.de erhältlich.

Kontakt:
Printsystem Medienverlag
Hartmut Harfensteller
Gottlob-Armbrust-Straße 7
71296 Heimsheim
+49 (0) 7033 30 62 65
info@printsystem-medienverlag.de
http://www.printsystem-medienverlag.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de