BASEL III “light”?

Internationale Großbanken müssen sich so schnell nicht auf Basel III einstellen.
Das ist das Ergebnis des G20-Gipfels in Seoul. Die Staats- und Regierungschefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) setzten am Freitag zwar ihre Unterschrift unter das “Basel III”-Abkommen, das als Lehre aus der Finanzkrise verschärfte Eigenkapitalvorschriften für die Geldhäuser vorsieht. Allerdings billigten sie mit Blick auf den diskutierten zusätzlichen Aufschlag für systemrelevante Institute abgemilderte Vorschläge des Finanzstabilitätsrats (FSB) unter Führung des italienischen Notenbankchefs Mario Draghi. Das zeigt wieder mal, wenn du eine Lobby hast oder Macht hast, dann kannst du machen was du willst bzw. sorgst dafür, dass es dich nicht so hart trifft.