Beiersdorf – klebt gut

Beiersdorf hat nach einem operativen Gewinnsprung im dritten Quartal seine Prognose für 2010 erneut präzisiert.

Für die besonders ertragreiche Klebstoffsparte Tesa geht der Hamburger Dax-Konzern nach Angaben vom Donnerstag nun von einer operativen Umsatzrendite von über zehn Prozent aus. Bisher war eine Ebit-Marge von leicht über neun Prozent erwartet worden. Die Prognose für die größere Nivea-Sparte setzte der Vorstand dagegen auf “über elf Prozent” leicht herunter. Bisher wurden eine Rendite “deutlich über elf Prozent” erwartet. Wie heißt der alte Nivea Spruch: “Es tat Nivea als beim ersten Mal”