LICON- ex Geschäftsführer Florian Scholze wieder aktiv?

Das wr vor einigen Monaten ein großes Thema in vielen Zeitungen, und auch bei uns.

Unsaubere Geschäfte soll es gegeben haben.Wegen der Zusammenarbiet mit LICON mussten sogar Vorstände der APO Bank gehen.Nun ist es Zeit einmal nachzufragen “wie istd er Stand der Dinge”. Nicht nur im Strafverfahren sondern auch bei den Gesprächen mit den Anlegern, denn die könnten überteuerte Immobilien erworben haben. Das wollte die Apo Bank zum damaligen Zeitpunkt prüfen.Grund des Verdachts war damals, da sich je einige Altgeschäftsführer der LICON bereichert haben sollen an Firemgeldern müssen die natürlich irgendwo herkommen.Wie weit die Apo Bank da mit der Aufarbeitung und Aufklärung ist, wollen wir nun mal Nachfragen.

Verwunderlich ist für uns auch, daß es auf einigen Foren Spekulationen dazu gibt das sich Florian Scholze (ex Geschäftsführer der LICON) in Foren aktiv über Wettbewerber und Bekannte unter einem Pseudonym auslassen soll. Scholze wurde damals in einer spektakulären Polizeiaktion verhaftet.Die Liste der strafrechtlich relevanten Vorwürfe gegen Florian Scholze war dabei nicht unerheblich. Den aktuellen Ermittlungsstand dazu kennen wir nicht. Vielleicht gibt ja dazu sein Anwalt Andreas Ringel mal Auskunft.Wenn er das Mandat noch hat, das weiss man ja bei Anwälten nie genau.