Nutzen Sie das Internet für Ihre Risikoanalyse

Das Internet ost eine wahre Fundgrube für Informationen. Diese Informationen sidn aber allzuoft nicht geprüft, sondern auch von Menschen erstellt die nur eigene Produkte “promoten” wollen.

Das Portal “firmenpresse” ist ein Beweis hierfür. Hier können Unternehmen zu Ihrem Unternehmen eisntellen was sie wollen um für sich und ihre Produkte Werbung zu machen. So sind diese Veröffentlichungen dann auch zu verstehen udn zu bewerten.

Aber es gibt auch andere Informationsplattformen die Ihnen die Möglichkeit geben “echte Vergleiche” zu Produkten anzustellen, die vor allem aber als “Neutral” gelten können.

An ihre Grenzen stößt die Risikoanalyse via Internet, wenn auch Sachwerte oder “Alternative Assets” einbezogen werden. “Alles, was nicht standardisiert handelbar ist, eignet sich weniger gut für die Risikokontrolle. Warnen wollen wir auch vor falschen Schlüssen aus einer Vermögensanalyse. Wer nur unter Risk-Return-Aspekten etwa in Lebensversicherungen und Venture Capital investiere, der handele vielleicht effizient, beide Anlageformen sind aber illiquide.

Und natürlich bleibt die “Erstzusammenstellung” des Depots entscheidend für den künftigen Erfolg. “Wer fünf Versager im Depot hat, der bekommt auch nur die optimiert”.