Stuttgart21 jetzt ein “heißer Winter”

Bei erneuten Protesten gegen das Bahnprojekt “Stuttgart 21” ist es abermals zu Rangeleien zwischen den Demonstranten und der Polizei gekommen. Ein Mann wurde festgenommen. Am Samstag hatten sich nach Veranstalterangaben 10.000 Demonstranten versammelt.Redner auf der Kundgebung kritisierten den vor wenigen Tagen erfolgten Schlichterspruch scharf, in dem sich der CDU-Politiker Heiner Geißler am vergangenen Dienstag für eine Fortführung von “Stuttgart 21” mit Korrekturen ausgesprochen hatte. “Dieser Schlichtungsspruch ist schlichtweg nicht akzeptabel”, sagte Klaus Gebhard, Gründer der Gruppe “Parkschützer”. An den Gründen des Protests habe sich nichts geändert. Unter großem Jubel der Demonstranten schlug Gebhard einen zweiten Schlichterspruch vor, der eine Bürgerbefragung vorsieht. Bis dahin solle es einen totalen Bau- und Vergabestopp geben.